Kutschenunfall in Oberösterreich: Vier Verletzte

26. Juli 2006, 12:07
posten

Auto fuhr auf unbeleuchtetes Pferdegespann auf

Linz - Vier Verletzte hat ein Unfall mit einer Pferdekutsche am späten Dienstagabend in St. Oswald bei Freistadt in Oberösterreich gefordert. Ein Auto fuhr auf das unbeleuchtete Gespann auf, dieses geriet aus dem Gleichgewicht und kollidierte ein zweites Mal mit dem Fahrzeug. Das teilte die Sicherheitsdirektion am Mittwoch in einer Presseaussendung mit.

Die drei Kutschen-Insassen wurden auf die Straße geschleudert. Die 29-jährige Lenkerin des Gespanns erlitt leichte Verletzungen. Ihr Ehemann und eine weitere Mitfahrerin wurden schwer verletzt. Auch der 33-jährige Pkw-Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die zwei Pferde trugen bei dem Unfall leichte Schrammen davon. (APA)

Share if you care.