DragonFlyBSD 1.6.0 erschienen

21. August 2006, 11:48
posten

Neue Version des freien Unix-Derivats bringt zahlreiche Fehlerbereinigungen

Die EntwicklerInnen des freien Unix-Derivats DragonFlyBSD haben die neue Version 1.6.0 zum Download bereit gestellt. Diese bringt vor allem zahlreiche Bugfixes und Überarbeitungen im Kernel sowie einiger Subsysteme.

Stabiler

Laut den EntwicklerInnen soll die neue Version 1.6.0 um einiges stabiler als die 1.4.x-Releases laufen. Auf den Downloadseiten finden sich CD-Images, um ein von CD boot- und einsetzbares Live-System zu erstellen, sowie der Sourcecode von DragonFly BSD 1.6.04. Die Live-CDs lassen sich auch zur normalen Installation des Systems auf Festplatte einsetzen.

Abspaltung

DragonFly BSD entstand aus dem FreeBSD-Projekt heraus. Matthew Dillon vom FreeBSD-Team hatte DragonFly zur Fortsetzung der 4.x-Serie von FreeBSD gestartet. Damals kritisierte er den Übergang zu FreeBSD 5.x; diesen bezeichnete er "als teures und unflexibles Flickwerk". DragonFly BSD basiert auf Basis der 4.x-Serie von FreeBSD, hat jedoch mittlerweile selbst bereits einige Änderungen und Überarbeitungen in den Code eingebracht. Mit der Version 1.6.0 wird etwa ein Subsystem für WLANs nach den 802.11-Standards integriert, das in vielen Teilen neu geschrieben und reorganisiert wurde.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.