Carnuntum Experience

18. August 2006, 14:50
posten

Vom 25. bis 27. August verwandelt sich die Region in einen Kultur-, Sport- und Genussschauplatz. Den krönenden Abschluss bildet die alljährliche Rubin-Carnuntum-Präsentation

Carnuntum ist heute ein ruhiger Landstrich östlich von Wien. Vor genau 2000 Jahren wurde hier eine der bedeutendsten Städte des römischen Imperiums gegründet, im zweiten Jahrhundert unter Marc Aurel war Carnuntum sogar eine Zeitlang kaiserliche Residenzstadt. Was geblieben ist, sind Arenen, Kultstätten und archäologische Funde - und eine tief verwurzelte Weinkultur. Im August verwandet sich das ganze Gebiet für volle drei Tage und Nächte in einen Kultur-, Sport- und Genussschauplatz.

Das Programm von "Carnuntum Experience" (25. bis 27. August) reicht vom Aroma-Seminar, Besuchen bei Bio-Schafbauern und Kuhzüchtern über Degustations-Diners mit und ohne jazziger Begleitung bis zu Barrique-Tastings und römischen Spielen. Für Clubbing-Fans gibt es eine "White Wine Fashion"-Nacht im Amphitheater. Den Höhepunkt bildet die Präsentation der "Rubin Carnuntum"-Weine des Jahrgangs 2005, die anlässlich des 2000. Jubiläums direkt auf dem historischen Boden der ehemaligen Stadt Carnuntum stattfindet.

"Rubin Carnuntum" ist die Kategorie der besonders fruchtintensiven Rotweine aus dem Weinbaugebiet Carnuntum. Alljährlich werden die Weine des Gebietes durch eine strenge Jury getestet. Knapp 40 Weingüter haben mit ihrem 2005-er Blaufränkisch oder Zweigelt das Examen bestanden und dürfen das Wahrzeichen von Carnuntum, das Heidentor tragen. (red)

  • Artikelbild
    foto: www.carnuntum.com
Share if you care.