Europa

31. August 2006, 10:36
posten

"Europa - Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik" - ein Buch von Elisabeth Lichtenberger

Was ist Europa? Weder die Geographie, noch die Geschichte des Kontinents erlauben eindeutige Antworten. Europa ist nicht statisch, sondern nur dynamisch zu verstehen.
Es ist der Kontinent, dem es in der Neuzeit gelungen ist, globale Innovationen zu verwirklichen. Von Europa aus haben sich die Papstkirche ebenso wie die Aufklärung, der Kapitalismus ebenso wie die sozialistische Doktrin ausgebreitet. Europa hat ein halbes Jahrtausend Weltgeschichte geschrieben. Vor diesem Hintergrund entstand eine eurozentrische Weltsicht, die allerdings im "amerikanischen Zeitalter" weder machtpolitisch noch kulturell aufrecht zu halten ist.

Bei ihrer Standortbestimmung von Europa bewegt sich Elisabeth Lichtenberger in einem breiten Spektrum von Disziplinen, von den Geowissenschaften, der Geographie und Geostrategie, den historischen Disziplinen, den Sozialwissenschaften, der Ökonomie und Politologie bis zur Regionalplanung.


Autorin

Elisabeth Lichtenberger hat als Professorin an der Wiener Universität den Studienzweig angewandte Geographie, Raumforschung und Raumordnung und als Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften das Institut für Stadt- und Regionalforschung gegründet.
Europa
Elisabeth Lichtenberger
Primus Verlag
200, 360 Seiten, € 41,10
ISBN 3-89678-543-5
  • Artikelbild
    foto: primus verlag
Share if you care.