Tirols Masek unter Verdacht

27. Juli 2006, 10:57
1 Posting

Spielmanipulation in Türkei?

Istanbul - Neben Italien soll es jetzt auch in der Türkei einen Fußballskandal geben. Funktionäre des türkischen Erstligisten Denizlispor werden beschuldigt, drei Spieler des Ligakonkurrenten Malatyaspor bestochen zu haben, damit diese ihr letztes Heimspiel in der Saison 05/06 gegen Gaziantepspor manipulieren. Malatyaspor verlor damals mit 0:1 und stieg in die zweite Liga ab, während Denizlispor der Abstieg um einen Punkt erspart blieb.

Der türkische Fußballverband (TFF) hat jetzt angekündigt, die Geschehnisse untersuchen zu lassen. Unter den verdächtigten Spielern ist auch der tschechische Neuzugang des FC Wacker Tirol, Jiri Masek. "Ich habe bereits mit meinem Anwalt gesprochen und werde mich gegen diese Anschuldigungen verteidigen" so Masek in einem Interview mit der tschechischen Tageszeitung "Dnes". Neben Masek sollen auch seine Landsmänner Zdenek Senkerik und Jiri Homola in den Skandal verwickelt sein.(APA/Reuters/AFP)

Share if you care.