Erstmals Medienmitarbeiterin im Libanon-Konflikt getötet

24. Juli 2006, 16:01
posten

Israelische Luft-Boden-Rakete traf Wagen der Fotografin

Bei einem israelischen Luftangriff ist am Sonntag im zwölf Tage alten Libanon-Konflikt erstmals eine Medienmitarbeiterin getötet worden. Die Fotografin Layal Najib war in der Nähe der südlichen Hafenstadt Tyrus unterwegs, als eine israelische Luft-Boden-Rakete ihren Wagen traf, bestätigte die libanesische Polizei. Nagib war selbstständig und arbeitete für eine libanesische Zeitung. (APA)
Share if you care.