Bahndamm bei Arnoldstein in Flammen

23. Juli 2006, 18:55
1 Posting

Südbahn gesperrt - Brand griff auf zehn Hektar Wald über

Klagenfurt - Wegen eines Brandes ist die Südbahn zwischen Arnoldstein und der italienischen Grenze am Samstagnachmittag gesperrt worden. Bereits am Freitag hatte eine Böschung an der Bahnlinie gebrannt, am Samstag flammte das vermeintlich gelöschte Feuer wieder auf und griff auf einen Wald über.

Mehr als 200 Feuerwehrmänner von 20 Wehren - von Arnoldstein bis Velden - waren am Nachmittag im Einsatz. Die mehrere Kilometer lange Böschung entlang der Geleise war bald unter Kontrolle, doch in dem zehn Hektar großen Waldstück breiteten sich die Flammen rasch aus. Zwei Hubschrauber flogen ununterbrochen Einsätze, auch der Löschzug der ÖBB brachte Wasser. Doch der Waldbrand konnte vorerst nicht unter Kontrolle gebracht werden.

Für Regionalzüge wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Internationale Zugverbindungen wurden großräumig umgeleitet. Bis wann mit einer Aufhebung der Sperre der Südbahn zu rechnen war, stand vorerst nicht fest. (APA)

Share if you care.