Alte Kinderlieder neu interpretiert

24. Juli 2006, 16:09
posten

Klaus Trabitsch, Martin Auer und das Krachorchester spielen am Lunzer See Kinder-Klassiker zum Immer- und Immer-wieder-hören

Lieder und Geschichten für Kinder oder Ältere, die sich an ihre Kinder- und Jugendtage gern zurückerinnern wollen: Melodien, die auf der preisgekrönten Lunzer Seebühne wieder aus jenen Gehirnwindungen hervortreten können, in denen die Vergangenheit gespeichert ist. "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" oder "Alle meine Entlein" kennen die meisten von früher, oder sind gerade dabei, es zu lernen. Klaus Trabitsch und Martin Auer samt Krachorchester schwelgen in gesanglichen, aber neuinterpretierten Erinnerungen. Ab zwei Jahren. (nst, DER STANDARD-Printausgabe, 22./23.07.2006)
22.7.
Seebühne, 3293 Lunz am See, Seestraße 7,
Infos: Tel. 07486/82 54
Beginn: 18.00
  • Klaus Trabitsch spielt Neuinterpretationen bekannter Kinderlieder bei den Wellenklängen in Lunz am See. Zum immer und immer wieder hören...
    foto: wellenklänge

    Klaus Trabitsch spielt Neuinterpretationen bekannter Kinderlieder bei den Wellenklängen in Lunz am See. Zum immer und immer wieder hören...

Share if you care.