Italien hält Mittwoch Libanon-Konferenz ab

21. Juli 2006, 19:57
posten

US-Außenministerin zu Gast - Rice weist Waffenstillstand im Nahen Osten erneut zurück:"Das würde uns nur in falscher Hoffnung wiegen"

Rom - Italien plant für Mittwoch kommender Woche eine internationale Konferenz zur Lage im Libanon. Die Konferenz solle am 26. Juli in Rom stattfinden, sagte ein Sprecher der italienischen Regierung am Freitagabend. Auch US-Außenministerin Condoleezza Rice wird an der Konferenz teilnehmen. Sie gehe davon aus, dort Vertreter des Libanon und anderer Länder der Region zu treffen, um zu einer "dauerhaften Lösung" in dem Konflikt zwischen Israel und der libanesischen Hisbollah-Miliz zu kommen, sagte ein US-Regierungsvertreter.

Rice wies die Forderung nach einem Waffenstillstand im Nahen Osten am Freitag erneut zurück. "Ein Waffenstillstand würde uns nur in falscher Hoffnung wiegen, wenn wir damit zum status quo zurückkehren", sagte Rice in Washington. Israel hat nach ihren Angaben humanitären Korridoren im Libanon zugestimmt, um die Zivilbevölkerung zu versorgen. (APA/Reuters/dpa)

Share if you care.