Polen verloren

22. Juli 2006, 19:12
5 Postings

1.Akt: Polen vor fünfzig Jahren. Die Zwillingsbrüder Lech und Jaroslaw treten aus einem Wohnhaus in den Garten...

LECH: Räuber und Gendarm?
JAROSLAW: Okay. Ich Räuber.
LECH: Nein, es war meine Idee. Ich such'aus.
JAROSLAW: Spielen wir lieber Herrscher von Polen. Ich Präsident.
LECH: Okay. Ich Papst.
JAROSLAW: Papst ist schon der Karol. Premierminister kannst du sein.
LECH (trotzig): Nein. Wenn ich nicht Papst sein kann, will ich Präsident sein.
JAROSLAW: Präsident bin ich.
LECH: Ich! Ich bin -
JAROSLAW: Eine Kartoffel bist du!
LECH: Selber!
JAROSLAW: Blödkartoffel, Blödkartoffel!
LECH: Sag'das noch einmal, und ich schwör'dir, ich -
JAROSLAW: Blödkartoffel!
(Lech stürzt sich auf Jaroslaw.
Vorhang)

2.Akt

(Polen jetzt. Jaroslaw in einem prunkvollen Amtsraum. Lech tritt ein.)
JAROSLAW( (sofort): Schwör'! Auf die Verfassung!
LECH: Einen Dreck werd'ich!
Ich bin Premierminister!
JAROSLAW: Gar nichts bist du. Wenn du nicht schwörst, setz'ich dich ab. Ich bin Präsident!
LECH: Eine Kartoffel bist du!
JAROSLAW: Halt dein Maul und schwör'! Weil wenn du nicht schwörst, schwör'ich Dir, ich -
LECH: Ja, schwör'du nur! Kartoffelpuffer!
JAROSLAW: Sag'das noch einmal, und ich schwör'dir -
LECH: Trottelpommes! Chipskopf!
(Jaroslaw stürzt sich auf Lech.
Vorhang)

(Antonio Fian, DER STANDARD, Printausgabe vom 22./23.7.2006)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Fluch der Knolle: Ein mit zwei Erdäpfeln und Kaczyñski-Maske bewaffneter Demonstrant wird aus dem polnischen Parlament abgeführt. Zuvor hatte die tazin einem Kommentar Polens Präsident Lech Kaczyñski als Kartoffel bezeichnet. Und jetzt das!

Share if you care.