Familie musste wegen Gaslecks aus Wohnung flüchten

21. Juli 2006, 20:33
posten

Therme defekt - Frau brach beim Duschen zusammen

Ein sechsjähriger Bub und seine Eltern haben sich am Freitagnachmittag wegen eines Gasgebrechens aus ihrer Wohnung in Wien-Margareten gerettet. Die Frau war zuvor in der Dusche zusammengebrochen. Auch ihr Ehemann und der Sohn litten laut Feuerwehr schon unter Übelkeit und Kopfschmerzen. Schuld war ein Leck an der Kombitherme im Badezimmer, aus dem Gas austreten konnte.

Die Familie flüchtete aus der Wohnung in der Siebenbrunnenfeldgasse und wartete auf die Feuerwehr. Die Helfer versorgten Eltern und Kind mit Sauerstoff aus Beatmungseinheiten ihrer Einsatzfahrzeuge. Nachdem sich auch ein Notarzt um sie gekümmert hatte, wurde die Familie ins Spital gebracht. (APA)

Share if you care.