Präsident Chávez besucht in Russland Kalaschnikow-Werk

27. Juli 2006, 14:53
42 Postings

Moskau sagt Lieferung von 30 Kampfjets und 30 Hubschraubern zu

Moskau - Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat am Mittwoch in der zentralrussischen Rüstungsstadt Ischewsk die Kalaschnikow-Fabrik "Ischmasch" besichtigt. Der US-Kritiker kündigte nach Angaben der Agentur Interfax an, in seinem Land eine Fabrik zum lizenzierten Nachbau des russischen Sturmgewehrs errichten zu wollen. Russlands Verteidigungsminister Sergej Iwanow sicherte Venezuela am Mittwoch die vereinbarte Lieferung von 30 Kampfjets vom Typ Su-30 sowie von 30 Hubschraubern zu.

Am Dienstag hatte Chavez mit der Führung des größten russischen Ölkonzerns Lukoil in Wolgograd einen Vertrag über die Erschließung von zwei Ölfeldern in Venezuela abgeschlossen. Chavez wird am Donnerstag in Moskau erwartet, wo er auch mit Präsident Wladimir Putin zusammentreffen soll. (APA/dpa)

Share if you care.