Kongreßbad

13. Juli 2007, 16:09
2 Postings

Jedem sein Freibad in Wien: Früher eine Mülldeponie, heute ein Blubberparadies

derstandard.at
Bild 1 von 10

Das Kongreßbad (16., Julius-Meinl-Gasse 7a) ist von der S-Bahn Station Hernals in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar, Bus und Straßenbahn sind auch nicht weit. Das Bad wurde in den Zwanzigerjahren im Rahmen eines Programms zur Schaffung von Arbeitsplätzen auf einer ehemaligen Mülldeponie gebaut. Teile des Gebäudes stehen heute unter Denkmalschutz. In den späten Achtzigerjahren wurde generalsaniert und auch die Beckenlandschaft erneuert.

Share if you care.