Heiße Felgen, dickes Haar

27. Juli 2006, 14:23
posten

Huldigung an das Motown-Label im PPC in Graz - Tags darauf Reggae- und Dancehallsounds für globalisierte Rastaköpfe

Allein die ansässige Autoindustrie legitimiert die inhaltliche Ausrichtung des Abends. Auch wenn die tanzbare Angelegenheit nur peripher mit fahrbaren Untersätzen zu tun hat: Im Grazer PPC wird dem längst in die Annalen der Musikgeschichte eingegangenen Motown-Label gehuldigt. Wobei der gemeine Soul-Junkie den ursprünglich in der Motor-City Detroit ansässigen Musikverlag höchstens als Einstiegsdroge ins Black-Music-Genre erachtet.

Gut wackeln dürfte beim monatlich abgehaltenen Motown-Fever aber sein: Heiße Felgen eben! Schwarze Klänge etwas anderer Prägung hagelt es im PPC am Tag darauf. Die Veranstaltungsreihe Bass Culture widmet sich vorwiegend Reggae- und Dancehallsounds für globalisierte Rastaköpfe. Zur Tat schreiten das steirisch/ wienerische Soundsystem Ithiopia Sound sowie Culture Rock. (lux/DER STANDARD, Printausgabe, 21.7.2006)

21./22. 7. PPC, Neubaugasse 6, 8020 Graz. 22.00
  • Sicherlich wird auch Motown-Künstlerin Diana Ross beim Soul-Abend im PPC zu hören sein.
    foto: standard/cremer

    Sicherlich wird auch Motown-Künstlerin Diana Ross beim Soul-Abend im PPC zu hören sein.

Share if you care.