EU-Parlament entsendet Beobachterdelegation in den Kongo

20. Juli 2006, 16:26
posten

Zwölf Parlamentarier sollen Wahl verfolgen - Geleitet wird die Gruppe vom deutschen CDU-Abgeordneten Jürgen Schröder

Brüssel - Das Europaparlament entsendet eine Beobachterkommission in den Kongo, die die ersten Parlaments- und Präsidentschaftswahlen seit mehr als 40 Jahren verfolgen soll. Wie ein Sprecher des Parlaments am Donnerstag in Brüssel mitteilte, sollen die zwölf Abgeordneten in der kommenden Woche in das afrikanische Land reisen.

Vor dem Urnengang am 30. Juli wollen die Parlamentarier in der Hauptstadt Kinshasa Mitglieder der Wahlkommission, Kandidaten und Vertreter der EU im Kongo treffen. Am Wahltag selbst wollen sie den Ablauf in mehreren Wahllokalen verfolgen. Geleitet wird die Gruppe den Angaben zufolge vom deutschen CDU-Abgeordneten Jürgen Schröder aus Dresden. (APA)

Share if you care.