Größtes Solarkraftwerk der Welt entsteht in Andalusien

27. Juli 2006, 20:23
posten

Kollektorfläche entspricht rund 70 Fußballfeldern

Aldeire/Erlangen - Im südspanischen Aldeire ist am Donnerstag der Grundstein für das weltweit größte Solarkraftwerk gelegt worden. Innerhalb von zwei Jahren wird unter deutscher Regie eine Kollektorfläche von mehr als 510.000 Quadratmetern installiert. Das entspricht rund 70 Fußballfeldern. Das solarthermische Kraftwerk hat eine elektrische Leistung von 50 Megawatt und soll mit rund 179 Gigawattstunden pro Jahr rund 200.000 Menschen mit Strom versorgen.

Das 300 Mio. Euro teure Projekt "Andasol 1" ist eine Entwicklung der Erlanger Solar Millenium AG. Sie zeichnet verantwortlich für die europäische Premiere dieser Technologie. Die spanische ACS/Cobra-Gruppe, größter Baukonzern und Anlagenbauer des Landes, hält 75 Prozent der Anteile und verantwortet den Bau.

Im Gegensatz zu Photovoltaik-Anlagen, die elektrische Energie direkt aus Sonnenlicht gewinnen, erzeugen solarthermische Kraftwerke Strom aus der Wärmeenergie der aufgefangenen Sonnenstrahlen. Sie besitzen thermische Speicher und können so auch nach Sonnenuntergang Strom generieren. (APA/dpa)

Share if you care.