Berlin: Stuntman ertrank bei Filmaufnahmen

21. Juli 2006, 09:36
posten

39-Jähriger ist im Kofferraum eines Autos in Kanal gestürzt

Berlin - Ein 39 Jahre alter Stuntman ist am Mittwochabend bei Filmaufnahmen in Berlin ertrunken. Der Mann war planmäßig im Kofferraum eines Autos in den Stichkanal in Berlin-Zehlendorf gestürzt, teilte die Polizei mit. Als er nicht wie erwartet wieder auftauchte, suchten vorsorglich bereitgestellte Taucher das Gelände ab. Der 39-Jährige konnte aber nur noch tot geborgen werden. Wie es zu dem Unglück kam, soll nun untersucht werden. (APA)

Share if you care.