"Katharine Hepburn Medaille" wird erstmals vergeben

20. Juli 2006, 12:26
posten

Zu Ehren Lebens und Werks der Hollywood-Legende hat Kunst-Universität in Pennsylvania ein Zentrum gegründet

New York - Zu Ehren der 2003 gestorbenen Hollywood-Legende Katharine Hepburn hat die Universität in Bryn Mawr (Pennsylvania) ein Zentrum gegründet, das an ihr Leben und Werk erinnern soll. Die Schauspielerin hatte 1928 in Bryn Mawr, einer Universität für freie Künste, ihren Abschluss gemacht.

Bacall und Danner ausgezeichnet

Nach US-Medienberichten wird im September bei einem Gala-Abend zur Eröffnung zum ersten Mal die "Katharine Hepburn Medaille" vergeben. Geehrt werden die Schauspielerinnen Lauren Bacall (81) und Blythe Danner (63), weil sie "durch ihr Lebenswerk und ihre Leistungen die Intelligenz, Unabhängigkeit und Tatkraft von Katharine Hepburn verkörpern", hieß es in einer Erklärung der Universität. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Katharine Hepburn im Zitat: "Ich frage mich oft, ob Männer und Frauen wirklich zueinander passen. Vielleicht sollten sie nur nebeneinander wohnen und sich ab und zu besuchen."
Share if you care.