Philippinen erwarten Vulkanausbruch

21. Juli 2006, 09:39
posten

Mayon stößt seit Mittwoch Abend Asche aus

Manila - Die Philippinen haben sich am Donnerstag auf einen möglichen Ausbruch des Vulkans Mayon vorbereitet. Die Bewohner brachten sich in Sicherheit, nachdem der Mayon seit Mittwoch Abend mehrfach Asche ausgestoßen hatte. Erstmals war der Vulkan am Freitag aktiv geworden, die Regierung erklärte daraufhin dessen nähere Umgebung zum Sperrgebiet.

Der Mayon ist einer von insgesamt 22 aktiven Vulkanen auf den Philippinen. Bei seinem heftigsten Ausbruch waren 1814 mehr als 1.200 Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Eruption kostete 1993 79 Menschen das Leben. (APA)

Share if you care.