Erst Enzi, dann den UTA-Etat: BBDO fischt nach Gepäckstücken

15. Juni 2000, 16:01
Erwartungsgemäß hat Markus Enzi bei seinem Wechsel von Ammirati Puris Lintas als Kreativchef und Mitgeschäftsführer zu BBDO etwas im Rucksack: Den Etat des Telekomanbieters UTA nämlich, der sich ohnehin mit max.mobil bei Lowe GGK verträgt, mit der Lintas demnächst verschmilzt. So berichtet denn die Branchenzeitung "Horizont" in ihrer aktuellen Ausgabe, dass ein Etatwechsel zu BBDO während des Sommmers höchst wahrscheinlich ist.
Share if you care.