Zwanziger wird DFB-Präsident

27. Juli 2006, 10:56
1 Posting

Inthronisierung steht nichts mehr im Wege

Frankfurt/Main - Der Inthronisierung von Theo Zwanziger als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht nichts im Wege. Der Geschäftsführende DFB-Präsident ist bis zum Ablauf der Frist als einziger Kandidat für den Posten vorgeschlagen worden. Daher gilt die Wahl des 61-Jährigen auf dem Außerordentlichen Bundestag am 7./8. September in Frankfurt am Main als sicher. Seit Oktober 2004 leitet Zwanziger gemeinsam mit Gerhard Mayer-Vorfelder, der in Frankfurt nach fünf Jahren sein Amt als DFB-Präsident aufgibt, die Geschicke des größten Sportverbandes Deutschlands.(APA/dpa)
Share if you care.