Jahrestreffen des International Press Institute 2008 in Belgrad

26. Juli 2006, 12:59
posten

Einladungen auch an Staats- und Regierungschefs der Südosteuropa-Staaten

Das in Wien ansässige International Press Institute (IPI) wird im Juni 2008 seine Jahrestagung zum ersten Mal in Belgrad abhalten. Dies wurde nach den Gesprächen des IPI-Direktors Johann Fritz mit Vertretern der Belgrader Behörden vom Mittwoch bekannt.

Zur Jahrestagung werden rund 400 leitende Redakteure erwartet. Einladungen sollen auch an Staats- und Regierungschefs der Staaten Südosteuropas gehen. Eines der Hauptthemen soll die Mediensituation in der Region sein. Die im Rahmen der IPI wirkende Südosteuropa-Medienorganisation SEEMO wird nach den Worten ihres Generalsekretärs Oliver Vujovic gleichzeitig ein Treffen von rund 100 führenden Redakteuren der Regionalmedien in der serbischen Hauptstadt veranstalten.(APA)

Share if you care.