Fußball-Bundesliga findet auch heuer wieder im ORF-Radio statt

22. Juli 2006, 10:41
1 Posting

Sender konnte sich Übertragungsrechte sichern

Die österreichische Fußballsaison 2006/2007 findet zwar wieder nicht im öffentlich-rechtlichen Fernsehen statt - aber immerhin das ORF-Radio ist bei der österreichischen Bundesliga mit von der Partie. Erneut konnte sich der ORF die Rechte für die Radioübertragung der österreichischen Bundesligaspiele sichern, teilte der Sender am Mittwoch per Aussendung mit.

Wie bisher wird das ORF-Radio von allen Meisterschaftsspielen der T-Mobile Bundesliga und Red Zac Ersten Liga sowie von Europapokalspielen berichten. Besiegelt wird dieser Deal zwischen Hörfunkdirektor Kurt Rammerstorfer und Bundesliga-Vorstand Georg Pangl mit einer Vertragsunterzeichnung am kommenden Dienstag in Wien.

Die Fernsehrechte an der heimischen Bundesliga hatte der ORF im Jahr 2004 an den Pay-TV-Sender Premiere und ATV verloren, etat.at berichtete. Der Vertrag mit den Privaten läuft bis 2007. Der ORF hatte zuletzt mehrfach angekündigt, sich um die TV-Rechte wieder bewerben zu wollen. (APA)

Share if you care.