Bush: Hisbollah trägt Verantwortung für Nahost-Eskalation

19. Juli 2006, 21:16
7 Postings

Regierung von Ministerpräsident Siniora müsse Krise überstehen

Washington - US-Präsident George W. Bush hat die Hisbollah für die Eskalation der Lage im Nahen Osten verantwortlich gemacht. Die libanesische Extremistenorganisation sei die Grundursache der militärischen Auseinandersetzung mit Israel, sagte Bush am Dienstag in Washington. Es sei notwendig, dass die Regierung um den libanesischen Ministerpräsidenten Fuad Siniora die derzeitige Krise überstehe.

Bush sagte zudem, es sehe so aus, als ob es es Kräfte im Libanon gebe, die ein Interesse daran hätten, dass Syrien ins Land zurück komme. Syrien hatte im vergangenen Jahr seine jahrzehntelange Militärpräsenz im Libanon beendet. Die israelische Offensive gegen die radikal-islamische Hisbollah-Miliz im Libanon dauert seit einer Woche an. Im Gegenzug wird Israel täglich mit Raketen der Hisbollah aus dem Südlibanon beschossen.(APA/Reuters/dpa)

Share if you care.