Bruce Arena übernimmt die Red Bulls

27. Juli 2006, 10:56
11 Postings

Ehemaliger US-Teamchef coacht New York

New York - Bruce Arena ist am Dienstag zum Cheftrainer der New York Red Bulls ernannt worden. Die Ära des 54-Jährigen als Teamchef der US-Fußball-Nationalmannschaft war nach der für die Amerikaner wenig erfolgreichen WM (sie blieben in der Gruppenphase nach Niederlagen gegen Tschechien und Ghana bei einem Remis gegen den späteren Weltmeister Italien auf der Strecke) zu Ende gegangen.

Am Freitag war Arena nach achtjähriger Tätigkeit von seinem Verband mitgeteilt worden, dass seine Dienste nicht mehr gefragt sind. Kritiker warfen ihm vor, dass die US-Auswahl nicht sehr gut auf das WM-Turnier vorbereitet gewirkt hatte. Bei den New Yorkern, zuletzt eine der schwächsten Mannschaften der Major Soccer League (Eastern Conference), wird Arena auch als Sportdirektor, verantwortlich für die Kampfmannschaft, Reserve, Akademie-Teams und Nachwuchs, arbeiten. Sein Debüt gibt der neue Chef am 12. August mit dem Freundschaftsspiel gegen den Champions League-Sieger FC Barcelona im Giants Stadium von East Rutherford. (APA/Reuters)

Share if you care.