Vodafone steht vor Vertriebskooperation mit Bertelsmann

27. Juli 2006, 10:56
posten

Kooperation soll auch einen Vertrieb über RTL umfassen

Der Mobilfunkkonzern Vodafone steht nach Angaben aus Branchenkreisen vor einer breiten Kooperation mit Bertelsmann. Geplant sei der Vertrieb von Handy-Verträgen über das Netzwerk des Medienkonzerns, erfuhr die Nachrichtenagentur dpa-AFX am Dienstag aus den Kreisen. Neben dem Verkauf über die Buchclubs von Bertelsmann soll die Kooperation auch einen Vertrieb über RTL umfassen.

Bestätigung

Ein Sprecher von Vodafone bestätigte, dass die Gesellschaft Gespräche über eine Reihe von Kooperationen führe, darunter auch mit der Bertelsmann-Sparte Arvato. Wenn es einen Vertragsabschluss gebe, dann werde dies bekannt gegeben, sagte der Sprecher. Arvato lehnte einen Kommentar ab. Vodafone und Bertelsmann wollen nach Angaben aus den Kreisen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, um darüber den Vertrieb zu organisieren. Der britische Konzern hat sich bislang anders als die Konkurrenten E-Plus und T-Mobile mit Kooperationen mit Handelskonzernen zurückgehalten. Mit der Drogerie-Kette Schlecker verfügen die Düsseldorfer bereits über einen namhaften Partner. Bertelsmann gilt mit seiner Infrastruktur als einer der wichtigsten Vertriebskanäle Deutschlands. (APA)

Share if you care.