Stöger sprach Machtwort in Causa Sebo

21. Juli 2006, 14:52
6 Postings

Transfer zu Glasgow Rangers kommt momentan nicht in Frage

Wien - Am Nachmittag vor dem (heutigen) Fußball-Bundesliga-Auftaktspiel gegen den GAK hat Austria-Sportdirektor Peter Stöger in der "Causa" Filip Sebo ein Machtwort gesprochen. Der ehemalige ÖFB-Teamspieler teilte dem slowakischen Stürmer mit, dass ein im Raum stehender Transfer zu den Glasgow Rangers momentan nicht in Frage kommt.

Der 22-jährige Sebo, der sich mit den Rangers bereits geeinigt hatte, hat laut Austria-Presseaussendung "höchst professionell" auf das Gespräch mit Stöger reagiert. "Wenn es jetzt nicht klappt, ist es kein Problem. Ich fühle mich sehr wohl hier, werde weiterhin Gas geben und alles daran setzen, dass die Austria erfolgreich ist", wird der violette Publikumsliebling zitiert.(APA)

Share if you care.