Dell: Laptops mit neuem Wi-Fi-Standard "802.11n"

27. November 2006, 14:06
posten

Schnelleres Wireless-LAN als Option für neu gekaufte Computer - keine Garantie für noch nicht ratifizierten Standard

Die endgültige Ratifizierung des neuen Wi-Fi-Standards "802.11n" wird noch bis zum nächsten Jahr auf sich warten lassen, trotzdem hat der Computerhersteller Dell bereits PCs mit Wireless-LAN-Karten den zukünftigen Generation im Repertoire.

Schneller, weiter, besser

Wie Cnet berichtet dürften die endgültigen Spezifikationen jedoch schon feststehen. Höhere Geschwindigkeit – bis zu 270 Megabits pro Sekunde - und eine weitere Reichweite sollen die Kernstücke der neuen Technologie sein. Geht es nach dem Produkt-Marketing-Manager Clay Rayborn, sollen Besitzer der neuen Laptops problemlos auch aus größerer Distanz, wie aus dem Garten, ins Netz einsteigen können.

Keine Garantie

Der Gedanke dahinter Produkte schon vor ihrer finalen Absegnung durch die Konsortien auf den Markt zu bringen, liegt darin voreilige Käufer im Nachhinein mit aktuellen Firmware-Versionen auf dem neuesten Stand zu halten. Trotzdem rät Dell seinen Kunden die Computer mit den neuen Netzwerkkarten nur mit den von ihnen empfohlenen Komponenten, wie Routern zu verwenden. Denn eine Garantie für die einwandfreie Funktionalität auf lange Sicht kann der Konzern keine geben. (red)

  • Artikelbild
    dell
Share if you care.