Franzosen sind Bloggerkönige

30. Juli 2006, 19:24
posten

Jeder vierte liest bereits regelmäßig Blogs - Deutsche haben mehr Berührungsängste

Außerhalb der USA gehört Frankreich zu den führenden Bloggernationen, wie die Studie BaroBlogs der Marktforscher von crmmetrix ergeben hat. 26,7 Prozent der französischen Internetnutzer besuchen mindestens einmal im Monat einen Blog. Frankreich hat demnach eine der am schnellsten wachsenden Blogosphären. In Deutschland setzt sich die Verwendung von Blogs im Vergleich langsamer durch, so Vasco Sommer, Geschäftsführer des Bloganbieters Blog.de, gegenüber pressetext.

Entdeckungsreise

"Die Art und Weise wie sich die Blogkultur in Frankreich entwickelt hat, ist schon etwas Besonderes. In Deutschland werden Blogs, ihre Verwendung, Funktion und Möglichkeiten erst noch entdeckt", bestätigt Sommer die Ergebnisse der Studie. Ursachen für diese national unterschiedlichen Entwicklungen sind schwer zu definieren. In den Blogkommentaren zu der Studie von crmmetrix wird die Redefreude der Franzosen angeführt. "Erstens reden die Franzosen viel und haben den Ruf Intellektuelle zu sein, da sie immer eine Meinung zu allem haben", meint ein US-Blogger aus der Marketing-Branche.

Einsprung

Sommer ist der Ansicht, dass die Deutschen zwar länger bräuchten ihre Scheu zu verlieren, sei dies aber einmal eingetreten, werde Deutschland massiv teilnehmen. Hier spiele auch Deutschlands demografischen Größe eine wichtige Rolle. Seit dem Launch im Januar 2005 konnte Blog.de 60.000 Blogger gewinnen. Blog.de gibt sich aber nicht nur mit dem deutschen Markt zufrieden. Im April 2005 wurde bereits eine britische Version gelauncht, die mittlerweile 40.000 Blogger verzeichnet und seit April dieses Jahres mischt man im viel versprechenden französischen Markt mit. 20.000 Blogger haben sich dort in über zwei Monaten registriert.

Thematisch

Zu den Top-Themen der frankophonen Blogger gehören mit 54,2, Prozent Nachrichten, gefolgt von Musikblogs mit 46,3 Prozent und Freizeit. 74,4 Prozent der regelmäßigen Blogger gaben an, Blogs zu besuchen, um Informationen zu erhalten, 57 Prozent wollen Erfahrungen austauschen. Die im Juni durchgeführte Studie ergab weiter, dass private Blogs mit 90 Prozent am häufigsten besucht werden. Nur 29,9 Prozent schauten sich einen Markenblog an. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.