WWF-Werbekampagne: "Retten Sie die Welt mit ein paar Münzen"

28. August 2006, 15:45
11 Postings

Naturschutzorganisation und Jung von Matt präsentieren neue Kampagne - Mit Hörfunk-Spot

Der WWF Österreich und die Werbeagentur Jung von Matt präsentieren die neue Kampagne. Die weltweit größte Umwelt- und Naturschutzorganisation will mit stark emotionalen Bildern und aufrüttelnden Themen die Werte des WWF und die Dringlichkeit des weltweiten Umweltschutzes in der heurigen Sommerkampagne verdeutlichen. Mit einem breit angelegten Werbespektrum sollen neue Spender in Österreich geworben werden um vor allem die internationale Arbeit des WWF unterstützen. "Wir haben nur diesen einen Planeten. Wir hoffen, dass wir mit dieser Kampagne möglichst viele Menschen aufrütteln und ihnen so die Dringlichkeit unserer Arbeit verständlich machen können. Ohne die Spendengelder für den WWF würde es sowohl in Österreich als auch weltweit sehr traurig aussehen", sagte WWF-Geschäftsführerin Dr. Hildegard Aichberger.

"Ich freue mich auf meinen Tod"

"Retten Sie die Welt mit ein paar Münzen" ist der Kernsatz der Werbesujets. Das Herzstück der Kampagne ist der TV- und Kino-Spot sowie eine Hörfunk-Adaptation "Ich freue mich auf meinen Tod", in dem ein ölverschmierter, sterbender Vogel mit der Kantate von Johann Sebastian Bach an die derzeit laufende Wasserkampagne des WWF Österreich erinnern soll. Der inhaltliche Fokus der Werbekampagne lehnt sich daher an diese Wasserkampagne an.

Die Sujets der Werbekampagne werden nicht nur im Fernsehen, vielen Kinos, im Internet und auf den Infoscreens sondern auch seit sechs Jahren wieder auf Plakaten in ganz Österreich zu sehen sein. (red)

Share if you care.