Java: Mitte 2007 kommen die ersten Bestandteile als Open Source

28. Juli 2006, 15:29
22 Postings

Entwickler plaudert erste Details über die Freigabe aus - Vollständige Umlizensierung könnte dauern

Jahrelang hatten verschiedenste Seiten Sun dazu aufgefordert, seine Programmiersprache Java doch endlich unter einer Open Source-Lizenz zu veröffentlichen, bis vor kurzem allerdings wehrte sich das Unternehmen beharrlich gegen solche Begehren. Dann kam aber der Wechsel an der Spitze des Unternehmens und die viel publizierte Aussage des neuen CEOs Jonathan Schwartz, dass es keine Frage mehr sein ob, sondern wann Java freigegeben werde.

Neues

Zu dieser Frage hat nun co-CTO Robert Brewin gegenüber Interview mit Infoworld weitere Details ausgeplaudert. So sollen die ersten Java-Teile im Juni 2007 unter einer Open Source veröffentlich werden. Der Rest soll dann Schritt für Schritt freigegeben werden, schließlich handle es sich dabei um jede Menge Code, so Brewin. Auch müsse dieser vor einer Freigabe erste einer ausführlichen - auch rechtlichen - Prüfung unterzogen werden.

Komponenten

Zu den Teilen, die nach und nach veröffentlicht werden sollen, gehören unter anderem die virtuelle Maschine selbst, die Laufzeitumgebung, die Web Services und die Swing GUI-Komponenten. (red)

Link

Sun

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sun will in Zukunft auch einen Blick unter die Oberfläche von Java erlauben

Share if you care.