Blu-ray: Kombibrenner mit nur einer Linse

8. November 2006, 11:30
10 Postings

BenQ verkauft den ersten Brenner mit Kombilinse - Blu-ray-Discs, CDs und DVDs sind beschreibbar, HD-DVDs nicht

Mit dem "BW1000" will BenQ im September einen Blu-ray –Brenner auf den Markt bringen, der sowohl CDs und DVDs als auch Blu-ray-Discs beschreiben kann. Besonderer Vorteil des Laufwerks: alle Datenträger werden mit nur einer Linse gelesen und bearbeitet.

Zurückhaltend

Der SATA-Brenner beschreibt Blu-ray-Discs mit 25 GB Speicherkapazität mit 2facher, 50 GB Medien mit 1facher Geschwindigkeit. DVDs werden mit 12facher, CDs mit 32facher Geschwindigkeit gebrannt. HD-DVDs sind für das Gerät unlesbar.

Kostenteilung

Die Technik entspringt aus einer Zusammenarbeit von LiteOn und Philips. Aufgrund der Kombilinse konnten nach Angaben des Herstellers die Fertigungskosten gesenkt werden. BenQ setzt den Preis für das Laufwerk bei knapp 700 Euro an. (red)

  • Artikelbild
    www.benq.com
Share if you care.