Großbritannien steuert auf neuen Hitzerekord zu

20. Juli 2006, 13:09
2 Postings

Wärmer als Ibiza - Zur Wochenmitte könnte der bisherige Temperaturrekord von 38 Grad gebrochen werden

Großbritannien steuert auf einen neuen Hitzerekord zu: Auf den sonst eher für nass-kühles Klima bekannten Inseln ist es derzeit bereits wärmer als auf Ibiza oder den Kanarischen Inseln. Im Südosten Englands wurde am Dienstag mit einer Tagestemperatur von 34 Grad gerechnet, während es auf Ibiza nur 32 Grad werden sollten, wie der Sender BBC berichtete. Zur Wochenmitte könnte in England dann der bisherige Temperaturrekord von 38 Grad gebrochen werden, der im August 2003 aufgestellt wurde.

In der nordenglischen Stadt Newcastle musste am Montag ein Bus-Bahnhof evakuiert werden, weil in der Hitze das Glasdach explodierte. Angesichts der weiter steigenden Temperaturen forderten Gewerkschaften Unternehmen auf, Zugeständnisse bei der Kleidung ihrer Angestellten zu machen. Statt Anzug und Krawatte solle eine sommerlichere Kleidung erlaubt sein. In der Londoner U-Bahn wurden am Montag stellenweise mehr als 40 Grad gemessen. (APA/dpa)

Share if you care.