Damaskus: Bisher mehr als 100.000 Flüchtlinge nach Eskalation

18. Juli 2006, 13:10
25 Postings

24.000 Libanesen, 27.000 Araber und 19.000 Syrer überschritten Grenze nach Syrien

Damaskus - In den vergangenen fünf Tagen sind nach syrischen Angaben mehr als 100.000 Menschen aus dem Libanon nach Syrien geflohen, um den israelischen Angriffen zu entgehen.

Den offiziellen Listen vom Montag zufolge haben seit Donnerstag rund 24.000 Libanesen einen der vier Kontroll-Punkte vom Libanon nach Syrien passiert. Zudem haben 27.000 Araber, zumeist Touristen, das Land verlassen. Neben 6500 anderen Ausländern und 19.000 Syrern kamen rund 28.000 Menschen über die Grenze, bei denen die Nationalität nicht aufgeführt wurde.

Der Weg nach Syrien ist nach dem israelischen Beschuss libanesischer Häfen und anderer Verkehrs-Infrastruktur derzeit die einzige Möglichkeit, das Land zu verlassen. (APA/Reuters)

Share if you care.