Pessotto außer Lebensgefahr

26. Juli 2006, 22:44
posten

Kontinuierliche Besserung nach Selbstmordversuch

Turin - Drei Wochen nach seinem Selbstmordversuch hat sich der Zustand des ehemaligen italienischen Fußball-Teamspielers Gianluca Pessotto verbessert, der 35-Jährige ist außer Lebensgefahr. "Der Zustand bessert sich kontinuierlich", sagten die behandelnden Ärzte. Noch ist unklar, wie lange Pessotto im Krankenhaus bleiben wird.

Der 22-fache Internationale hatte sich am 27. Juni aus dem Fenster seines Büros im zweiten Stock der Geschäftsstelle von Juventus Turin gestürzt. Er zog sich dabei mehrere Brüche und innere Verletzungen zu.(APA)

Share if you care.