Belgien: Verdächtiger des Mordes an Stiefschwestern beschuldigt

18. Juli 2006, 13:09
posten

Auch offiziell der Vergewaltigung bezichtigt

Brüssel - Der 39-jährige Verdächtige im Fall der getöteten belgischen Stiefschwestern Nathalie und Stacy ist am Montag des Mordes an den beiden Mädchen beschuldigt worden. Außerdem wurde er offiziell der Vergewaltigung der zehnjährigen Nathalie bezichtigt. Der bereits einschlägig vorbestrafte Mann soll Nathalie und die siebenjährige Stacy in der Nacht zum 10. Juni auf einem Straßenfest in Lüttich verschleppt und anschließend getötet haben.

Der Beschuldigte bestreitet dies, hatte sich aber am 13. Juni gestellt, nachdem die Polizei ihn zur Fahndung ausgeschrieben hatte. Die Leichen der Mädchen waren Ende Juni gefunden worden. Der Fall weckt Erinnerungen an den belgischen Kinderschänder Marc Dutroux. Dutroux war im Juni 2004 wegen Mordes an vier Mädchen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Bis zu seinem Prozess waren acht Jahre vergangen. (APA/AP)

Share if you care.