"Frischen Wind in alte und eingefahrene Ideen bringen"

21. August 2006, 17:05
4 Postings

Das MOYA zeigt bis Ende August mit "Young Art Europe 2006" Werke europäischer KünstlerInnen abseits des etablierten Ausstellungsbetriebs - eine Ansichtssache

foto: moya
Bild 1 von 11

Seit etwas mehr als einem Jahr gibt es in der Löwelstraße, zwischen Cafe Landtmann und Burgtheater, ein neues Museum. Das MOYA, Museum of Young Art, zeigt Kunst aus dem 21. Jahrhundert. Mit der aktuellen Ausstellung "Young Art Europe" wird auf eine Idee aus dem Vorjahr zurück gegriffen: Bis 31. August sind Arbeiten junger KünstlerInnen zwischen 18 und 40 Jahre aus ganz Europa zu sehen.

André Príncipe stammt aus Portugal, zu sehen ist seine Fotografie "no title, from the series tunnel" von 2005.

Share if you care.