"Fluch der Karibik 2": Ausflug zur Pirateninsel bei Google Earth

6. November 2006, 12:41
11 Postings
screenshot: redaktion
Bild 1 von 3

Piraten

Das eigene Wohnhaus oder berühmte Sehenswürdigkeiten auf den Satellitenaufnahmen von "Google Earth" aufzusuchen, ist für viele ein Zeitvertreib geworden. Nun wird erstmals ein fiktiver Ort seinen Platz auf dem Kartenmaterial finden: Zum Europa-Start des erfolgreichen Kinostreifens "Fluch der Karibik 2" (Österreich-Start am 27. Juli) wird "Pirate Island" in das Kartenmaterial "eingebaut" und ist so über eine spezielle Google Earth-Anwendung zumindest virtuell besuchbar, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Share if you care.