Wireless-Chip in Reiskorngröße

25. Juli 2006, 10:33
3 Postings

Hewlett-Packard entwickelt neue Technologie zur kabellosen Datenübertragung

Hewlett-Packard (HP) hat einen Chip zur kabellosen Übertragung von Daten in der Größe eines Reiskorns entwickelt.

Speicherfleck

Der Memory Spot, wie er genannte wird, kann auf jede Oberfläche befestigt werden und produziert eine Datentransferrate von 10 Megabits pro Sekunde – etwa den zehnfachen Wert von Bluetooth.

Potenzial

Die Stromzufuhr wird direkt von den Zugriffsgeräten gespeist, die den Chip somit bei jeder Datenabfrage aufladen. Laut einem Sprecher von HP, glaubt man an den Erfolg der neuen Technologie und erwartet dadurch signifikante Auswirkungen im hauseigenen Consumer-Bereich von Druckern bis digitale Fotografie.(red)

  • Artikelbild
    derstandard
Share if you care.