USA wollen Telefon-Steuer nach 102 Jahren abschaffen

15. Juni 2000, 06:56

Steuer sollte Krieg gegen Spanien finanzieren

In den USA soll 102 Jahre nach Einführung die Bundessteuer auf Telefonate fallen. Der Finanzausschuss des Senats billigte am Mittwoch eine Gesetzesvorlage, die Steuer im Herbst abzuschaffen. Auch das Repräsentantenhaus hat bereits eine Vorlage zur schrittweisen Abschaffung der Steuer bis zum Jahr 2002 gebilligt. Sollte das Gesetz gebilligt werden, müsste der Fiskus jährlich auf fünf Milliarden Dollar (5,59 Mrd. Euro/76,9 Mrd. S) verzichten.

Die Steuer auf Telefonate war 1898 zur Finanzierung des Krieges gegen Spanien eingeführt worden. Der Vorsitzende des Finanzausschusses, William Roth, sagte dazu: "Jener Krieg dauerte etwa acht Monate. Nun sind wir hier - 102 Jahre später - und wir schlagen uns mit dieser Steuer immer noch rum." (APA/Reuters)

Share if you care.