Airbus A350 wird zum "Xtra wide body"

23. August 2006, 10:44
36 Postings

Neue Version des Langstreckenjets präsentiert - Die Entwicklungskosten haben sich mittlerweile mehr als verdoppelt - A380-Kunden wollen Schadenersatz

Farnborough - Angesichts von Kundenkritik und mageren Orderbüchern hat Airbus seinen Langstreckenjet A350 nachgebessert: Zum Auftakt der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough präsentierte der europäische Flugzeugbauer seine jüngste Schöpfung am Montag als A350 XWB ("Xtra wide body") mit mehr Komfort.

Das neue Modell sei ein Abkömmling des Großraumjets A380, verkündete das Unternehmen in einer doppelseitigen Zeitungsanzeige. Der A350 soll dem neuen, besonders Sprit sparenden Boeing 787 "Dreamliner" Konkurrenz machen. Die überarbeitete Version des A350 soll ab Mitte 2012 auf den Markt kommen, zwei Jahre später als ursprünglich geplant.

Entwicklungskosten verdoppelt

Der deutsche Ko-Präsident des Airbus-Mutterkonzerns EADS, Tom Enders, hatte die Entwicklungskosten des neuen A350 am Wochenende mit "rund zehn Milliarden Dollar" (7,9 Mrd. Euro) beziffert. Ursprünglich waren sie auf vier Mrd. Dollar veranschlagt gewesen. Die industrielle Fertigung soll laut Enders in den "kommenden Monaten" beginnen.

Für das nun überarbeitete Langstreckenmodell will Airbus entgegen bisherigen Plänen übrigens nun doch Subventionen in Anspruch nehmen. Man bemühe sich um staatliche Unterstützung und Beihilfen, kündigte Verkaufschef John Leary am Montag auf der Luftfahrtschau im britischen Farnborough an. Vor dem Hintergrund des Beihilfestreits zwischen der USA und Europa hatte Airbus für die erste Version des A350 zwar Beihilfen beantragt, aber erklärt, diese nicht beanspruchen zu wollen.

A380: Kunden wollen Schadenersatz

Wegen der Verzögerungen beim Großraumflugzeug A380 sieht sich Airbus mit Schadenersatzforderungen von Seiten sämtlicher bisheriger Kunden konfrontiert. Allerdings gebe es keine Abbestellungen, alle Kunden blieben bisher bei ihren Verträgen, teilte Leary am Montag weiters mit. Airbus hatte vor Wochen überraschend mehrmonatige Verzögerungen bei der Auslieferung der ersten Modelle des größten Passagierflugzeugs der Welt angekündigt. (APA/Reuters)

  • Mit dem A350 XWB will Airbus den Kampf gegen Boeing wieder aufnehmen.
    foto: airbus

    Mit dem A350 XWB will Airbus den Kampf gegen Boeing wieder aufnehmen.

Share if you care.