Syrien droht Israel im Fall eines Angriffs mit "harter Antwort"

18. Juli 2006, 11:07
116 Postings

Iran: Israel riskiert bei Angriff Syriens "unvorstellbare Verluste"

Damaskus/Teheran - Syrien hat Israel im Fall eines Angriffs mit einer harten Reaktion gedroht. "Unsere Antwort wird direkt, hart und unbefristet sein", sagte der syrische Informationsminister Mohsen Bilal am Sonntag der staatlichen Nachrichtenagentur SANA. Am Vortag hatte Israel einen Ort nahe der Grenze zwischen dem Libanon und Syrien beschossen. Nach libanesischen Angaben trafen die Raketen das so genannte Niemandsland jenseits des libanesischen Grenzpostens. Sowohl Israel als auch Syrien dementierten umgehend, dass syrisches Gebiet angegriffen worden war. Syrien unterstützt die schiitische Hisbollah, bestreitet aber jede Beteiligung an deren antiisraelischen Aktionen.

Die iranische Führung hat ihrerseits Israel für den Fall eines Angriffs gegen Syrien vor "unvorstellbaren Verlusten" gewarnt. "Wir hoffen, dass die zionistische Regierung nicht den Fehler begehen wird, Syrien anzugreifen", sagte Außenamtssprecher Hamid Reza Assefi am Sonntag in Teheran. Denn eine Ausweitung des Konflikts werde für Israel "unabsehbare Folge" haben. Der Iran stehe "an der Seite des syrischen Volkes", fügte der Sprecher hinzu. Syrien und der Libanon könnten auf den "geistlichen und humanitären Beistand" des Iran rechnen. Assefi bestritt entschieden, dass Teheran der libanesischen Hisbollah-Miliz militärische Hilfe leiste. Er wies auch israelische Beschuldigungen zurück, iranische Militärs seien zur Beratung und Unterstützung der Hisbollah im Libanon. (APA/dpa)

Share if you care.