Libanon fordert Waffenruhe

17. Juli 2006, 08:52
10 Postings

Ministerpräsident appelliert in Ansprache an UNO - Südlibanon "ein Katastrophengebiet"

Beirut - Der libanesische Ministerpräsident Fuad Siniora hat Israel am Samstag zu einem sofortigen Waffenstillstand aufgerufen. Siniora forderte einen sofortigen und vollständigen Waffenstillstand unter Aufsicht der Vereinten Nationen. Israel müsse die "kollektive Bestrafung" seines Volkes beenden, sagte der Regierungschef in einer landesweit übertragenen Ansprache.

Zugleich appellierte Siniora an die Vereinten Nationen, die Regierung des Libanon dabei zu unterstützen, ihre Autorität auf den von der pro-iranischen "Hisbollah" kontrollierten Süden des Landes auszudehnen. Der Südlibanon sei "ein Katastrophengebiet", das der internationalen Unterstützung bedürfe. (APA/dpa/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fouad Siniora, libanesischer Regierungschef, fordert sofortigen Waffenstillstand.

Share if you care.