Mazedonische Wahl wird in 29 Wahllokalen wiederholt

18. Juli 2006, 22:39
posten

Wegen Irregularitäten am 5. Juli - Rund 27.000 Bürger gehen nochmals wählen

Belgrad/Skopje - In Mazedonien wird am Mittwoch die Parlamentswahl in 29 von insgesamt knapp 3.000 Wahllokalen wegen Irregularitäten bei dem am 5. Juli abgehaltenen Urnengang wiederholt. Wahlberechtigt sind 27.036 Bürger.

Dem privaten TV-Sender A1 zufolge könnte sich die Wahlwiederholung auf die Abgeordnetenzahl der beiden führenden Albaner-Parteien, der Demokratischen Integrationsunion (DUI) und der Demokratischen Partei der Albaner (DPA), auswirken. Der Urnengang wird im sechsten, mehrheitlich von Albanern bewohnten Wahlkreis im Nordwesten des Landes sogar in 20 Wahllokalen mit insgesamt 20.000 Wahlberechtigten wiederholt werden.

Die DUI hatte sich am 5. Juli 18 Parlamentssitze gesichert, die DPA erhielt elf Sitze. Die oppositionelle national-konservative VMRO-DPMNE-Partei ging mit 44 von 120 Parlamentssitzen als Sieger vor dem bisher regierendem Sozialdemokratischen Bund (SDSM) mit 32 Sitzen aus dem Wahlgang hervor. (APA/AP)

Share if you care.