Augenzeugen: Israels Luftwaffe greift Radiostation der Hisbollah an

15. Juli 2006, 09:22
posten

Al-Nour sendete weiterhin

Beirut - Jüngste israelische Luftangriffe auf den Süden der libanesischen Hauptstadt Beirut haben auf eine Radiostation der pro-iranischen Schiiten-Miliz Hisbollah abgezielt, berichteten Augenzeugen. Mindestens eine Person sei verletzt worden, hieß es. Radio Al-Nour sendete weiterhin.

Der Hisbollah-Fernsehsender Al-Manar berichtete, israelische Kampfflugzeuge hätten am Freitag eine Kommandostelle der schiitischen Hisbollah-Organisation im Süden Beiruts angegriffen. Weitere Einzelheiten waren noch nicht bekannt. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.