United Internet will bis zu 500 neue Stellen schaffen

23. Juli 2006, 16:13
posten

In erster Linie würden Fachkräfte für Informationstechnik, Entwicklung und Produktmanagement gesucht

Der Internet-Dienstleister 1&1 Internet will in den kommenden Jahren bis zu 500 neue Arbeitsplätze schaffen und bis Jahresende 100 noch offene Stellen besetzen.

Die Tochter der Internet- und Telekommunikations-Holding United Internet teilte am Freitag in Karlsruhe mit, in erster Linie würden Fachkräfte für Informationstechnik, Entwicklung und Produktmanagement gesucht. Auch der Vertrieb solle aufgestockt werden. Wachstumspotenzial gebe es vor allem bei Video-on-Demand und bei mobilen Internet-Diensten. Die neuen Arbeitsplätze sollen am Standort Karlsruhe entstehen, wo die Gruppe unter anderem ein Rechenzentrum unterhält.

Derzeit sind bei der 1&1 Gruppe gut 1.000 Mitarbeiter tätig. Zur Gruppe gehören die Marke 1&1, Schlund + Partner sowie der Internet-Portal- und E-Mail-Dienstleister Web.de. (Reuters)

Share if you care.