Delfinsterben in der Adria

21. Juli 2006, 17:07
posten

Zehn Jungtiere bei Venedig angeschwemmt - möglicherweise Opfer einer Viruserkrankung

Rom - In der italienischen Adria sind in kurzer Zeit zehn junge Delfine aus ungeklärter Ursache verendet. Wie die Mailänder Zeitung "Corriere della Sera" am Freitag berichtete, wurden die bereits stark verwesten Kadaver in den vergangenen Tagen bei Venedig ans Ufer gespült. Es handle sich um Große Tümmler(Tursiops Truncatus). Experten gingen davon aus, dass eine Viruskrankheit Ursache des Sterbens sei.(APA/dpa)
Share if you care.