"Shrekliche" Stimmensammlung

21. Juli 2006, 12:55
7 Postings

Teil 3 des Monster-Animationsfilms kommt: Von Antonio Banderas bis zu John Cleese geben sich die Prominenten im Synchronstudio die Klinke in die Hand

Los Angeles - Hollywoodstars wie Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz, Antonio Banderas, Rupert Everett, Julie Andrews und John Cleese leihen ihre Stimmen den Figuren des Animationsfilms "Shrek 3". Die neuen Abenteuer des liebenswerten grünen Monsters kommen nach Angaben des DreamWorks Studios voraussichtlich im Mai 2007 in Nordamerika in die Kinos.

Auch Sänger Justin Timberlake und Ex-"Monty Python" Eric Idle sind unter den Mitwirkenden. Weiters dabei sind laut DreamWorks eine Fülle von bekannten Schauspielern aus Fernsehserien. Im neuen Abenteuer von Shrek suchen der Oger und seine Frau Fiona ihren Cousin und Thronfolger Artie, der nach einer Krankheit des Königs an die Macht gerufen wird. Doch vom scheinbar charmanten Prinz geht Gefahr aus.

Der erste Teil von "Shrek" (2001) spielte 480 Millionen Dollar weltweit ein, davon 267 Millionen in Nordamerika. "Shrek 2" erzielte 2004 die höchsten Einnahmen Nordamerikas (441 Millionen Dollar) und spielte weltweit 920 Millionen Dollar ein. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.