Ikea startet mit eigenem Lebensmittel-Label

30. Juli 2006, 17:01
7 Postings

Eigenmarke-Produkte sollen Anteil von 30 Prozent am Lebensmittel-Sortiment erreichen

Wien - Ikea startet nun mit der weltweiten Einführung eines eigenen Labels für seine Lebensmittel. Die entsprechenden Produkte hätten entweder schwedische Rezepte oder basierten auf schwedischen Traditionen, heißt es in einer Pressemitteilung von heute, Freitag.

Der Fokus liege auf qualitativ hochwertigen Lebensmitteln zu günstigen Preisen. Die Produktpalette beinhalte "Klassiker" wie Fleischbällchen, Preiselbeermarmelade, Hering, Lachs oder Preiselbeerenmousse. Von den 150 Produkten im Sortiment der Ikea Schweden Shops werden in den kommenden Jahren viele als Ikea Eigenmarke erhältlich sein. Über kurz oder lang sollen die Eigenmarke-Produkte rund 30 Prozent des Lebensmittel-Sortiments ausmachen.

Der Startschuss für den Verkauf der Ikea Lebensmittel sei soeben erfolgt. In allen Schweden Shops in den Einrichtungshäusern, mit Ausnahme einiger weniger Einrichtungshäuser in Skandinavien, gebe es bereits Lebensmittel der Marke Ikea. Damit wolle man die Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit der Marke weiter unterstreichen. (APA)

Share if you care.