UI-Cup: Gute Aussichten für Ried

21. Juli 2006, 10:27
11 Postings

3:1-Sieg über Tiraspol in dritter Runde - Gegentor macht noch einige Arbeit im Rückspiel nötig - UEFA-Cup winkt schon

Ried - Ried trennt noch ein Spiel vom Einzug in die 2. Qualifikationsrunde zum UEFA-Cup. Die Innviertler bezwangen am Samstag im Drittrunden-Hinspiel des UI-Cups dank Toren von Routinier Herwig Drechsel, Neuzugang Sebastian Martinez und Flügelflitzer Jung Won Seo den FC Tiraspol 3:1. Das Rückspiel steigt am kommenden Samstag in Moldawien, der Aufsteiger steht in der UEFA- Cup-Qualifikation.

Den 1.500 Zuschauern im Rieder Fill Metallbau Stadion war ein Spiel geboten worden, wie es im Charakter zu erwarten war. Die Moldawier verteidigten großteils mit bis zu elf Mann, lauerten (meist vergebens) auf Konter. Die Gastgeber dominierten, wurden nach einem überfallsartigen Start mit vier Eckbälle in den ersten 185 Sekunden aber erst Mitte der ersten Spielhälfte auf kuriose Art und Weise belohnt.

Talking Taktik

Nachdem Talent Sulimani einen Tiraspol-Verteidiger und dessen Torhüter in ein Streitgespräch verwickelt hatte, köpfelte Drechsel einen Abpraller aus rund 18 Metern ins leere Tor. Erst nach Seitenwechsel erhöhten die Rieder wieder etwas mehr das Tempo, Martinez gelang nach einem Gestocher im Fünfmeterraum nach Brunmayr- Kopfball das 2:0, ehe Alexej per Kopf nach einem Corner den kurzzeitigen Anschlusstreffer besorgte.

"Es sieht fast so aus, als bräuchten wir ein Gegentor, um uns unserer Tugenden zu besinnen", meinte der neue Ried-Trainer Helmut Kraft, dessen Team in der zweiten Runde Dynamo Tiflis ausgeschaltet hatte. "Wenn wir auswärts wieder kein Gegentor bekommen, ist das kein Problem. Das Ergebnis ist in Ordnung, mit dem Spiel kann ich aber nicht ganz zufrieden sein".

Seo hatte aus einem Konter nach Kastner-Flanke mit seinem zweiten Kopfball-Treffer in drei Spielen den Endstand fixiert und die Rieder Aussichten deutlich verschönert. "Das Spiel war nicht attraktiv, aber erfolgreich", meinte Abwehr-Chef Oliver Glasner. (APA/red)

Ergebnisse UI-Cup - 3. Runde, Hinspiele:

  • SV Ried - FC Tiraspol 3:1 (1:0). Fill Metallbau Stadion, 1.500 Zuschauer, SR Cem Papila (Türkei).

    Tore: 1:0 (26.) Drechsel
    2:0 (52.) Martinez
    2:1 (69.) Alexej
    3:1 (81.) Seo

    Ried: H.-P. Berger - Brenner, Glasner, Ch. Jank, Dabac - Seo, Martinez, Th. Eder, Drechsel (58. Mehlem), Sulimani (78. P. Wolf) - Brunmayr (63. Kastner)

    Gelbe Karten: Th. Eder, Drechsel, Glasner bzw. Nowikow, Namasco

    Weitere Resultate:

    Hertha BSC Berlin - FK Moskau 0:0
    AE Larissa (GRE) - Kayserispor (TUR) 0:0
    Olympique Marseille - Dnjepr Dnjepropetrowsk 0:0
    AJ Auxerre - Farul Constanta (ROM) 4:1 (2:1)
    Grasshoppers Zürich - KAA Gent 2:1 (0:1)
    Kalmar FF (SWE) - Twente Enschede 1:0 (0:0)
    Maccabi Petach-Tikva - Ethnikos Achnas (CYP) 0:2 (0:0)
    Newcastle United - Lilleström SK (NOR) 1:1 (0:1)
    Odense BK - Hibernian Edinburgh 1:0 (1:0)

    Rückspiele am 22. Juli, Aufsteiger in 2. Quali-Runde zum UEFA-Cup

  • Zum Thema:

    SV Ried übersteht Tiflis - Nach 1:0 bei Dynamo in dritter Runde

    Share if you care.